Schauen Sie sich Djosers Rundreise Indonesien: Sumatra, Java & Bali, 21 Tage  an

Rundreise Indonesien: Sumatra, Java & Bali 21 Tage

In drei Wochen durch Sumatra, Java & Bali

Ab 2.695 € Zusatzkosten 26,25 € p.P. (bei 2 Personen)

Die größte Insel, Sumatra, hat einige Highlights zu bieten. Denken Sie an die noch in freier Wildbahn lebenden Orang-Utans im Gunung Leuser NP, den beeindruckenden Toba-See und das Karo-Hochland bei Berastagi. Auf Java beginnt Ihre Reise in Yogyakarta mit dem Kraton und der lebhaften Jalan Malioboro. Besuchen Sie die Tempelanlagen von Borobodur und Prambanan in der Nähe von Yogyakarta. Genießen Sie am Vulkan Bromo den spektakulären Sonnenaufgang. Nach der Überfahrt nach Bali genießen Sie den Strand am Lovina Beach und die Natur im zentral gelegenen Ubud, dem Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren auf der fantastischen Insel.

Vorteile bei Djoser

  • Internationale Flüge
  • Hotelunterkunft mit Frühstück
  • Deutschsprachiger lokaler Reisebegleiter
  • Inlandsflug inklusive
  • Abwechslung in Natur und Kultur
  • Aufenthalt am Rande des Gunung Leuser NP
  • Exkursion nach Borobudur und Prambanan
  • Übernachtung am Rande des Bromo-Vulkans
  • Ausflug mit dem Jeep zum Bromo-Vulkan

Route und Karte

Routekaart Rundreise Indonesien: Sumatra, Java & Bali, 21 Tage
  • 31.07.2024 Flug: Frankfurt - Dubai - Jakarta
  • 01.08.2024 Ankunft Jakarta
  • 02.08.2024 Flug: Jakarta - Medan, Medan - Bohorok
  • 03.08.2024 Bohorok
  • 04.08.2024 Bohorok - Brastagi
  • 05.08.2024 Brastagi
  • 06.08.2024 Brastagi - Samosir
  • 07.08.2024 Samosir
  • 08.08.2024 Samsosir - Medan
  • 09.08.2024 Flug: Medan - Yogyakarta
  • 10.08.2024 Yogyakarta: Ausflug Borobudur & Prambanan Tempel
  • 11.08.2024 Yogyakarta
  • 12.08.2024 Yogyakarta - Malang
  • 13.08.2024 Malang - Bromo
  • 14.08.2024 Bromo: Ausflug Bromovulkan mit Jeeps, Bromo - Kalibaru
  • 15.08.2024 Kalibaru - Fähre nach Bali – Lovina Beach
  • 16.08.2024 Lovina Beach
  • 17.08.2024 Lovina Beach - Gitgit Wasserfälle - Ulu Danau Bratan Tempel - Ubud
  • 18.08.2024 Ubud
  • 19.08.2024 Ubud
  • 20.08.2024 Flug: Ubud - Frankfurt

Reiseverlauf

Treffen Sie die Orang-Utans in Sumatra


Tag 1 Flug: Frankfurt - Jakarta
Tag 2 Ankunft Jakarta
Tag 3 Flug: Jakarta - Medan, Medan - Bohorok
Tag 4 Bohorok
Tag 5 Bohorok - Berastagi
Tag 6 Berastagi

Sumatra, die nördlichste Insel Indonesiens mit dem Orang-Utan Bohorok, hat ein ganz anderes Gesicht als Java und Bali. Sie ist dünn besiedelt und verfügt über ausgedehnte, unberührte Naturreservate mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Wir fliegen nach Medan und fahren von dort aus weiter nach Bohorok, dem heutigen Zielort. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an mehreren Kautschuk- und Palmölplantagen vorbei.

Palmen auf Sumatra

Bohorok ist ein idealer Ausgangspunkt für den Besuch eines der ältesten Nationalparks Indonesiens: Gunung Leuser. Hier leben etwa 500 Vogelarten sowie Elefanten, Tiger, Bären und Orang-Utans. An Tag 4 können Sie an einer geführten Wanderung durch den tropischen Regenwald teilnehmen, um die Tiere zu beobachten, die hier im Dschungel leben. Von Bohorok aus fahren wir über eine landschaftlich reizvolle Strecke nach Berastagi, das am Rande des Karo-Hochlandes liegt. Hier lebt das Volk der Karo-Batak. Die hoch gelegene Stadt hat ein herrlich kühles Klima und war unter anderem deshalb bei den Niederländern beliebt. Heute ist Berastagi vor allem für seinen Obstmarkt bekannt. Aufgrund seines Klimas ist das Gebiet nicht tropisch und eignet sich daher sehr gut für den Anbau von Karotten, Tomaten, Kartoffeln, Orangen und Blumen. Sie werden daher häufig auf dem lokalen Markt zu finden sein.


Begegnung mit der Batak-Kultur


Tag 7 Berastagi - Samosir
Tag 8 Samosir
Tag 9 Samosir - Medan

Ausblick auf den Toba See in Indonesien mit einem Berg im Hintergrund

Von Berastagi aus geht es weiter nach Parapat am riesigen Toba See. Mit der Fähre überqueren wir von Parapat nach Tuk Tuk auf der kleinen Insel Samosir, die im See liegt. Der See wurde durch einen riesigen Vulkanausbruch geschaffen.

Tuk Tuk ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren zu den Batak-Dörfern Ambarita und Tomok mit ihren alten Steinmonumenten. Man kann auch eine Bootsfahrt um die Halbinsel zum Freilichtmuseum in Simanindo, zu den heißen Quellen oder zum Markt von Pangururan organisieren. Es ist auch ein schöner Ort zum Faulenzen und Schwimmen.


Besuchen Sie die kulturellen Schätze Javas


Tag 10 Flug: Medan - Yogyakarta
Tag 11 Yogyakarta, Ausflug Borobudur und Prambanan
Tag 12 Yogyakarta
Tag 13 Yogyakarta - Malang
Tag 14 Malang - Vulkan Bromo

Ein Teich mit einer Buddha Figur im Hintergrund

Wir überqueren wieder das Festland und fahren über ausgedehnte Palmenplantagen zurück nach Medan. Von dort aus fliegen wir zu unserem nächsten Ziel auf Java. Yogyakarta ist eine angenehme, freundliche Stadt und kulturell einer der Höhepunkte Javas. Wir machen einen Ausflug zum berühmten buddhistischen Tempel Borobudur. Dieser große Stupa wurde zwischen 750 und 850 erbaut und ist unter anderem mit Reliefs aus dem Leben des Buddha geschmückt. Wir machen auch einen Ausflug zum näher gelegenen hinduistischen Prambanan-Tempel. Teile dieses Komplexes wurden bei einem Erdbeben im Jahr 2006 beschädigt, aber die übrigen Tempel sind immer noch sehr sehenswert.

Am nächsten Tag haben Sie genügend Zeit, um auf eigene Faust loszuziehen. Sie können den Kraton mit dem Sultanspalast, den Vogelmarkt und zahlreiche Batikwerkstätten besuchen. Die lange Einkaufsstraße Jalan Malioboro ist ein wahres Mekka für Shopaholics. Die Auswahl an modernen und traditionellen Batik-, Silber-, Leder- und allerlei anderen Kunsthandwerksprodukten ist riesig, und in den zahlreichen Werkstätten können Sie den Produktionsprozess beobachten. Sie können auch den rustikalen Sultansfriedhof in Imogiri besuchen. Außerdem sollten Sie einen Ausflug zu den Dörfern Kota Gede (Silber), Bantul (Batik), Kasongar (Keramik), dem Strand Parangtritis oder dem Vulkan Merapi unternehmen. Am Abend können Sie eine der vielen traditionellen Musik- und Tanzaufführungen genießen, wie z. B. das wunderschöne Ramayana-Ballett.

An Tag 13 stehen wir früh auf und fahren in die hoch gelegene alte Kolonialstadt Malang. Hier kommen wir im Laufe des Nachmittags an. Beginnen Sie Ihre Erkundungstour auf der Alun-Alun, einer breiten Allee mit einem schönen Park. Am nächsten Tag fahren wir weiter zum Vulkan Bromo.


Beobachten Sie den Sonnenaufgang auf dem Bromo-Vulkan


Tag 15 Bromo-Vulkan, Jeep-Ausflug - Kalibaru
Tag 16 Kalibaru - Fähre Bali - Lovina Beach

Der Sonnenaufgang am Bromo Vulkan

Im Laufe des Nachmittags kommen wir in unserem einfachen Hotel auf dem Bromo an. Je nach Zeit ist ein Spaziergang zum Kraterrand möglich, wo wir die letzten Sonnenstrahlen genießen. Und dann früh ins Bett, denn gegen 03:00 Uhr fahren die Jeeps zum Aussichtspunkt, wo wir den Sonnenaufgang über dem Bromo-Vulkan erleben können. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die beeindruckende Mondlandschaft der verschiedenen Vulkane des Bromo-Tenger-Massivs. Nach dem Frühstück brechen wir zur letzten Etappe auf Java auf. Nach einer langen Fahrt erreichen wir die äußerste Spitze Javas, Kalibaru, wo wir eine Nacht bleiben. Am nächsten Tag setzen wir mit der Fähre nach Bali über, von wo aus wir zum Lovina Beach an der Nordküste der Insel fahren. Dieser Teil Balis ist noch relativ ruhig und ein guter Ort, um sich von den vielen Eindrücken der bisherigen Reise zu erholen.


Schnorcheln an Balis Korallenriffen


Tag 17 Lovina Beach
Tag 18 Lovina Beach - Gitgit-Wasserfälle - Ulun Danu Bratan-Tempel - Ubud

Delfine, die aus dem Wasser springen in Lovina Beach

Die Besonderheit von Lovina Beach ist ein Bootsausflug am frühen Morgen, bei dem man Delfine beim Schwimmen beobachten kann. Außerdem kann man hier hervorragend schwimmen, schnorcheln und über dem Korallenriff tauchen. Schnorchel- und Tauchausrüstungen können Sie bei den örtlichen Tauchschulen ausleihen. Weitere Ausflugsmöglichkeiten sind der große Markt in Singaraja sowie das buddhistische Kloster und die heißen Quellen in Banjar. Am Abend haben Sie eine große Auswahl an Restaurants im Dorf. Auf dem Weg von Lovina nach Ubud ist ein Besuch der Gitgit-Wasserfälle ein absolutes Muss. Die Wasserfälle sind wunderschön im tropischen Regenwald gelegen und haben eine Höhe von 35 Metern. Ein weiterer besonderer Ort, an dem wir auf unserer Reise anhalten, ist der balinesische Pura Ulun Danu Bratan. Dieser Hindu-Tempel wurde 1633 im Bratan-See erbaut, der auch als "heiliger Bergsee" bekannt ist. Der Tempel ist der Göttin Dewi Danu gewidmet, der Göttin des Wassers, der Seen und Flüsse.


Genießen Sie die Atmosphäre des Künstlerdorfs: Ubud


Tag 19 Ubud
Tag 20 Ubud 
Tag 21 Flug Ubud - Frankfurt

Die Reisfelder in Ubud

Wir kommen im Laufe des Tages im gemütlichen Ubud, unserem Endziel, an. Hier werden Sie die typische Atmosphäre Balis erleben, wo der Hinduismus buchstäblich das Leben färbt. In jedem Garten steht ein kleiner Altar und überall sieht man Frauen, die Tempeldekorationen anfertigen oder Opfergaben bringen. Auf Bali werden regelmäßig Zeremonien und Prozessionen abgehalten; vielleicht können Sie einer solchen beiwohnen. Kein Ort eignet sich besser als Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge. Von Ubud aus gelangen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad in alle Richtungen. Nicht weit von Ubud entfernt liegen die Strandorte Kuta, Candidasa, Sanur und Padangbai mit hervorragenden Möglichkeiten zum Schwimmen und Schnorcheln, zum Einkaufen und zum Nachtleben. Von Ubud aus sind einige der kulturellen Höhepunkte Balis wie die Stadt Klungkung und der Besakih-Tempelkomplex schnell zu erreichen.

Ein Spaziergang oder eine Fahrradtour durch die schöne Umgebung mit ihren grünen, terrassenförmigen Reisfeldern und versteckten Tempeln lohnt sich auf jeden Fall. Sie können zum Beispiel den Affentempel von Sangeh oder den Meerestempel von Tanah Lot besuchen. Natürlich gibt es auch in Ubud selbst viele Möglichkeiten, Ihre Tage zu füllen. Am Stadtrand von Ubud befindet sich der Monkey Forest, wo freche Affen gefüttert werden. Auch die zahlreichen Kunsthandwerkstätten sind eine Freude für Einkäufer. Wer sich entspannen möchte, kann eines der vielen Spas in Ubud besuchen. Von Ubud aus fliegen wir an Tag 21 zurück nach Frankfurt.

Abreisedaten 2024

Zusatzkosten 26,25 € p.P. (bei 2 Personen)

Von - bis Verfügbarkeit Preis
Von - bis
31.07. - 20.08.
G
Garantierte Abreise i

Wir haben diese Reise mit dem grünen G (garantierte Abreise) markiert.

i

Flüge mit Emirates

Verfügbarkeit
begrenzte Verfügbarkeit

Teilnehmer

Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

3.495 €

Von - bis
28.09. - 18.10.
i

Flüge mit Emirates

Verfügbarkeit
begrenzte Verfügbarkeit

Teilnehmer

Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

2.695 €

Abreisedaten 2025

Zusatzkosten 26,25 € p.P. (bei 2 Personen)

Von - bis Verfügbarkeit Preis
Von - bis
30.05. - 19.06.
Verfügbarkeit
buchbar
Preis

2.695 €

Von - bis
21.06. - 11.07.
Verfügbarkeit
buchbar
Preis

2.695 €

Leistungen

  • internationaler Flug 
  • Transport
  • Übernachtungen in Hotels 
  • Frühstück
  • Ausflug Borobudur & Prambanan Tempel
  • Jeeptour zum Bromo Vulkan
  • Fährenfahrt 
  • Ausflug Gitgit Wasserfälle
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr
  • CO-Flugkompensation inkludiert

Exklusive

Versicherungen, übrige Mahlzeiten, Eintrittsgelder (außer sie sind explizit unter Leistungen inbegriffen aufgeführt), fakultative Ausflüge, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Änderungen vorbehalten.

Optionale Leistungen

  • Rail & Fly-Ticket: Bei Buchung bis 8 Wochen vor Abreise 95 € p.P.


Bitte beachten Sie, dass Änderungen Ihrer Zusatzleistungen nur bis 8 Wochen vor Abreise möglich sind. 

 

Einzelzimmerzuschlag

Gleichgeschlechtliche Alleinreisende teilen sich ein Zimmer. Sie können selbstverständlich ein Einzelzimmer buchen ab: 445 €.

Flugzuschläge (inklusive)

Zusätzlich zu den Flughafensteuern berechnen die Fluggesellschaften Treibstoff- und Sicherheitszuschläge. Ein Gesamtbetrag für diese Zulagen ist in der veröffentlichten Reisesumme enthalten. Diese Beträge unterliegen häufig Änderungen aufgrund neuer Steuern / Gebühren und Änderungen der Kraftstoffkosten. Gegebenenfalls gibt Djoser eine Erhöhung weiter. Für diese Reise ist der Gesamtbetrag der Flughafensteuern / -zuschläge von ungefähr in der Reisesumme enthalten

Anmerkungen

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger: gültiger Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach der Einreise gültig ist. Das Visum wird bei der Einreise ausgestellt. 

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab 1.795 €.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Individuelle Freiheit kombiniert mit dem Komfort einer Gruppenreise

Wie Sie im Rahmen einer gut organisierten Gruppenreise unvergessliche persönliche Erfahrungen machen können? Natürlich mit unserem Prinzip der persönlichen Freiheit vor Ort.

Wir kümmern uns um eine passende Flugverbindung, authentische Unterkünfte und geeignete Transportmittel, damit Sie einzigartige Begegnungen, unbekannte Kulturen und faszinierende Landschaften erleben können. Sie entscheiden selbst, welche Ausflüge und welche kulinarischen Abenteuer Sie unternehmen - Ihre Djoser-Reisebegleitung steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Gruppeninformation

In unseren Gruppen reisen sowohl Einzelpersonen als auch Paare, Familien und Freunde gemeinsam. Alleinreisende sind herzlich willkommen und finden innerhalb unserer Gruppen schnell Anschluss. An einer Djoser-Reise nehmen maximal 20 Personen teil.

Die Mindestteilnehmerzahl unserer Reisen liegt bei 10.

Brauchen Sie noch ein wenig Bedenkzeit? Ist Ihr Urlaubsantrag noch nicht genehmigt? Dann können Sie bis zu vier Monate vor Abreise und bei ausreichender Verfügbarkeit eine Reservierung für eine Reise vornehmen.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Optionsbuchungen sind 3 Tage kostenlos
  • Nach Ablauf von 3 Tagen wird Ihre Reservierung automatisch in eine kostenpflichte Buchung umgewandelt
  • Wenn Sie innerhalb der Reservierungsfrist von der Reservierung zurück treten möchten, senden Sie uns bitte eine schriftliche Nachricht an info@djoser.de oder informieren Sie uns über Ihre "Mein Djoser" Seite

Internationale Gruppenreise

Bei diesem ausgewählten Reisetermin handelt es sich um eine internationale Gruppenreise. Die meisten Teilnehmer dieser Gruppe stammen aus den Niederlanden und Belgien. Für die Buchung von deutschen, österreichischen und schweizerischen Gästen stehen maximal 4 Plätze pro Termin zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die im Preis inbegriffenen Flüge bei diesen Terminen immer ab/an Amsterdam (AMS) erfolgen, zudem werden die wichtigsten Informationen auf Englisch an unsere Gäste weitergegeben. Gerne könnt ihr zu eurer Buchung auch das "Park, Sleep & Fly" oder auf Anfrage auch Flüge ab/an Deutschland gegen einen Aufpreis buchen. Für weitere Informationen klickt bitte hier.

G

Garantierte Abreise

Wenn eine Reise mit einem grünen G (garantierte Abreise) markiert ist, bedeutet dies, dass Sie nach Ihrer verbindlichen Anmeldung garantiert verreisen, sofern sich keine Änderungen ereignen, die außerhalb unserer Hände liegen. Gelegentlich kann es vorkommen, dass Teilnehmer ihre Reisepläne ändern, wodurch die Gruppengröße unter die erforderliche Mindestteilnehmerzahl fällt. Sollten wir so die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, werden Sie rechtzeitig, jedoch mindestens 28 Tage vor Reisebeginn, per E-Mail informiert.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl werden wir unser Möglichstes geben, um die Reise trotzdem durchzuführen, sofern es die Gegebenheiten erlauben. In diesem Zusammenhang prüfen wir, die Reise gegen einen geringen Aufschlag, mit eventuell angepassten Transportmitteln und/oder lokalen englischsprachigen Reisebegleitern durchzuführen.

Unabhängig von der Mindestteilnehmerzahl sind die Reisehinweise des Auswärtigen Amts sowie örtliche Beschränkungen Ihr Reiseziel betreffend für uns wegweisend. Sollten sich diesbezüglich Änderungen zwecks Durchführbarkeit Ihrer Reise ergeben, informieren wie Sie selbstverständlich zeitnah.

Praktische Infos

Unterkunft

Während Ihrer Reise durch Indonesien übernachten Sie in komfortablen und stimmungsvollen Hotels, deren Zimmer mit Dusche, WC und Klimaanlage ausgestattet sind. Wir buchen so viele Hotels wie möglich, die zentral gelegen sind, so dass Sie viel zu Fuß sehen können. Gelegentlich werden Sie ein Taxi benutzen, um ins Stadtzentrum zu gelangen. Einige der Hotels verfügen über einen Swimmingpool, in dem man sich erfrischen kann.

Das Hotel in Bohorok ist einfach, aber ein guter Ausgangspunkt für Dschungeltrekking. Das Gleiche gilt für das Hotel in der Nähe des Vulkans Bromo. Die anderen Hotels auf den drei Inseln sind stimmungsvoll und komfortabel.

In Yogyakarta wohnen Sie in einem neuen und modernen Hotel direkt im Stadtzentrum. 

In Malang wohnen wir in einem komfortablen und zentral gelegenen Hotel mit Swimmingpool. In Lovina übernachten wir in einem schönen Hotel am Meer und in Gehweite zum Strand.

Hier finden Sie eine Auswahl von Hotels, die wir zum Beispiel während dieser Rundreise nutzen, mit der Hotelbewertung von:

Medan Le Polonia Hotel
Bohorok Rindu Alam Hotel
Berastagi Sinabung Resort Hotel
Samosir Toledo Inn
Yogyakarta 101 Yogyakarta Tugu Hotel
Malang 101 Malang OJ Hotel
Bromo Bromo Permai
Lovina Aditya Beach Resort
Ubud Cendana Resort & Spa

Bitte beachtet dass es sich hierbei nur um eine Auswahl handelt. Die finale Hotelliste steht euch ab 9 Tagen vor Abreise in eurem Mein Djoser-Account zur Verfügung. 

Einzelzimmerzuschlag

Gleichgeschlechtliche Alleinreisende teilen sich ein Zimmer. Sie können selbstverständlich ein Einzelzimmer buchen ab: 445 €.

Fluginformationen

Singapore Airlines

Grundsätzlich gilt betreffend der Flüge, dass wir uns Änderungen vorbehalten. Die hier ausgewiesenen Flugzeiten wurden uns von der Fluggesellschaft entsprechend übermittelt. Änderungen der Fluggesellschaft sind möglich. Die genauen Fluginformationen übermitteln wir Ihnen mit Ihren Reiseplänen. Diese werden Ihnen bis ca. 10 - 14 Tage vor Reisebeginn per E-Mail zugeschickt.

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab 1.795 €.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Transport

Wir reisen in unseren eigenen komfortablen Bussen mit geräumigen Sitzen und Klimaanlage. Die Überfahrt von Java nach Bali erfolgt mit der Fähre und für den Ausflug zum Vulkan Bromo benutzen wir Jeeps. Bedenken Sie, dass Indonesien ein riesiges Land ist und die zurückzulegenden Strecken manchmal recht lang sind. Eine bestimmte Route mit Zwischenstopps kann einen ganzen Tag in Anspruch nehmen.

In den Städten selbst benutzen wir keine Busse. Wenn Sie auf eigene Faust etwas unternehmen wollen, ist es sehr einfach, einen Transport zu organisieren. Gegen eine geringe Gebühr können Sie mit einem Becak, einem Taxi oder einem Bus schnell an Ihr Ziel gelangen. In mehreren Orten können Sie ein Fahrrad mieten.

Leistungen

  • internationaler Flug 
  • Transport
  • Übernachtungen in Hotels 
  • Frühstück
  • Ausflug Borobudur & Prambanan Tempel
  • Jeeptour zum Bromo Vulkan
  • Fährenfahrt 
  • Ausflug Gitgit Wasserfälle
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr
  • CO-Flugkompensation inkludiert

Ausflüge

Bei Djoser entscheiden Sie selbst, welche Sehenswürdigkeiten Sie für sehenswert halten. Die einen schlendern gerne über den Markt in Ubud auf der Suche nach Schnäppchen, die anderen schauen sich in Ruhe in einem Museum um oder radeln durch die Reisfelder. In den meisten Fällen können Sie allein oder in der Gruppe, mit oder ohne Hilfe unseres Reisebegleiters, zu Fuß oder mit lokalen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Eintrittsgelder sind daher nicht im Reisepreis enthalten, so dass Sie völlig frei sind, Ihre eigenen Pläne zu machen.

Einige Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten, wie Prambanan und Borobudur, sind nur schwer zugänglich oder liegen auf dem Weg zu unserem nächsten Übernachtungsort, wie dem Vulkan Bromo. Solche Ausflüge sind im Programm von Djoser enthalten. Außerdem ist der Eintritt für alle Ausflüge, die im Programm enthalten sind, exklusiv.

Während dieser Reise durch Sumatra, Java und Bali sind die folgenden Ausflüge im Programm enthalten (dies schließt keine Eintrittsgelder ein):

  • Borobudur-Ausflug. Eine wunderschön verzierte Stupa, ein echtes Muss!
  • Ausflug zum Prambanan-Tempel. Entdecken Sie diesen außergewöhnlichen Hindu-Tempel.
  • Ein Besuch des Gitgit-Wasserfalls, mit sechzig Metern der höchste Wasserfall Balis
  • Besuch des Tempels Pura Ulun Danu Bratan
  • Ausflug mit dem Jeep zum Vulkan Bromo. Erkunden Sie diese wunderschöne
  • Mondlandschaft bei Sonnenaufgang.


Vor Ort gibt es viele weitere Möglichkeiten, darunter:

  • Eine Dschungelwanderung auf der Suche nach Orang-Utans
  • Eine Wanderung zum Vulkan Sibayak
  • Eine Fahrradtour durch die balinesischen Reisfelder
  • Eine Schnorcheltour am Korallenriff vor der Küste von Lovina

Reisedokumente

Sie benötigen für die Rundreise durch Indonesien einen gültigen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach der Einreise gültig ist. Das Visum wird bei der Einreise ausgestellt. 

Sind Sie kein deutscher Staatsbürger, sollten Sie sich über eventuell abweichende Einreisebestimmungen mit der Botschaft in Verbindung setzen.

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen und zur Sicherheit in Ihrem Reiseland finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes.

 

Geld

In Indonesien wird mit der Indonesischen Rupiah (IDR) gezahlt. Den aktuellen Wechselkurs finden Sie bei oanda.com.

Bargeld: Wir empfehlen, einen Betrag von 50 bis 100 € für Notfälle mitzunehmen.

Als Richtwert für Ausgaben, die nicht im Reisepreis enthalten sind, wie Mahlzeiten, Eintrittsgelder, fakultative Ausflüge und persönliche Ausgaben, gilt ein Mindestbetrag von 250 € pro Person und Woche.

Es ist üblich, für geleistete Dienste Trinkgeld zu geben. Um nicht ständig Trinkgelder verteilen zu müssen, wird zu Beginn der Reise eine Trinkgeldkasse eingerichtet, aus der (geteilte) Trinkgelder an Fahrer, Reiseleiter, Hotelpersonal usw. gezahlt werden. Der Richtwert für die Trinkgeldkasse beträgt bei dieser Reise 40 €.

Wenn Sie außerhalb der Euro-Zone Urlaub machen, ist es praktisch, im Voraus etwas Landeswährung mitzunehmen, damit Sie diese bei der Ankunft nicht sofort abheben müssen. Bei GWK Travelex können Sie Ihre Fremdwährung einfach und schnell bestellen.

Mahlzeiten

Die indonesische Küche ist eine der berühmtesten Asiens und äußerst vielfältig. Für Liebhaber kann die Reise zu einer wahren kulinarischen Entdeckungsreise werden. Indonesien besteht aus Tausenden von Inseln, von denen viele ihre eigenen Rezepte und spezifischen Gewürze haben. So sind die Gerichte auf Sumatra im Allgemeinen viel schärfer als auf Java. Gerichte aus Ostjava sind eher etwas süßer im Geschmack. Unter anderem wird dort auch vermehrt Palmzucker verwendet. Die indonesische Küche wurde von der chinesischen, indischen, arabischen und auch niederländischen Küche beeinflusst. Sie alle haben zu der großen Vielfalt der Gerichte beigetragen.

Indonesien verwendet viele Gewürze wie Laos, Djintan (Kreuzkümmel), Djahé (Ingwerwurzel), Kunjit (Kurkuma, Kurkumawurzel) und Ketoembar (Koriandersamen). Zwiebeln, Knoblauch und Sambal werden in fast jedem Gericht verwendet, und für den besonderen, milden Geschmack wird oft Kokosmilch hinzugefügt. Auch die Verwendung von Ketjap (Sojasauce) ist üblich. Als Beilage gibt es oft Krabbencracker, Atjar und Sambal.

Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Es wird ein kontinentales Frühstück serviert, aber wer es bevorzugt, kann in der Regel auch ein indonesisches Frühstück bekommen. Mittag- und Abendessen sind nicht im Preis inbegriffen, so dass Sie völlig frei entscheiden können, wo, was und mit wem Sie essen möchten. Der Reisebegleiter kann Sie über die indonesische Küche und geeignete Essensmöglichkeiten beraten. Das Angebot reicht von Restaurants bis hin zu kleinen Warungs am Straßenrand. Einige Restaurants bieten übrigens auch eine Auswahl an westlichen Gerichten an.

Gesundheit

Bitte informiert euch rechtzeitig vor der Abreise, welche Impfschutz- bzw. Prophylaxemaßnahmen für Ihre Reiseroute und Reisezeit sinnvoll sind und achtet darauf, ausreichend Medikamente für den Eigenbedarf mitzunehmen und euch dies ggf., bei größeren Mengen, von Ihrem Arzt schriftlich bestätigen zu lassen.

Um Euch bei euren Informationsbeschaffung im Vorfeld der Reise zu unterstützen, erhaltet Ihr mit Ihrer Buchungsbestätigung einen Gutschein für ein kostenloses Informationsgespräch vom Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin, der in jeder BCRT-Reisepraxis eingelöst werden kann. Dabei könnt Ihr mit ausgebildeten Fachkräften abklären, welcher Impfschutz für die von Euch gebuchte Reise sinnvoll erscheint.
Gute Informationsmöglichkeiten bieten außerdem das Centrum für Reisemedizin, das Reisemedizinische Zentrum des Bernhard-Nocht-Instituts und das Robert Koch Institut.

Individuelle An- & Abreise

Landprogramm

Diese Reise könnt Ihr auch ohne Langstreckenflüge buchen.

Bitte beachtet bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Klima und Geografie

In Indonesien herrscht ein tropisches Klima. Die Temperatur ist das ganze Jahr über ziemlich konstant und liegt bei etwa 30°C. Sumatra wird durch den Äquator in zwei Hälften geteilt, und der nördliche Teil der Insel weist andere klimatische Merkmale auf als der südliche Teil. Das Klima auf Java variiert von Region zu Region. Ostjava ist zum Beispiel trockener als Westjava.

Auf Bali liegen die Temperaturen das ganze Jahr über sehr gleichmäßig zwischen 28° und 30°C. Die Trockenzeit beginnt etwa im April und endet im November. Die Regenzeit fällt in die dazwischen liegenden Monate. Beginn und Dauer der Trocken- und Regenzeit können von Jahr zu Jahr leicht variieren. Außerdem wandert der Monsun von Sumatra über den Archipel, so dass die Regenzeit auf jeder Insel zu einem anderen Zeitpunkt beginnt. Auch die Regenmenge variiert je nach Region. Während der Regenzeit zu reisen, muss kein Nachteil sein. Ein Regenschauer fällt meist am Nachmittag, ist oft kurz und heftig und kann der Natur eine schöne Erfrischung verschaffen. Nach einem Schauer klart es oft schnell wieder auf.

Fotos und Videos

Reiseblog Indonesien

Sehen Sie sich alle Reiseblogs an in Indonesien