Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Djoser-Reiseblog!So viel Abenteuer muss sein!

Willkommen auf dem Djoser-Reiseblog!

Wir laden Sie herzlich ein, andere Reise-Interessierte an Ihren persönlichen Reiseerlebnissen teilhaben zu lassen und Ihren eigenen Beitrag in unserem Blog zu veröffentlichen. Selbstverständlich werden Sie als Autor unter Ihrem Beitrag genannt.

Als Dankeschön versenden wir für jeden veröffentlichten Blog-Beitrag einen Reisegutschein in Höhe von € 75,-.

  • Sushi selber machen

    Japanischer Flair in eurer Küche Der Hit aus Japan muss nicht immer im Restaurant verspeist werden oder gar auf einer Reise durch Japan. Es ist wirklich einfach die schmackhaften Reisrollen zu Hause für Freunde und Familie vorzubereiten. Was braucht ihr? Idealerweise eine Sushimatte – die könnt Ihr kostengünstig in einem „Asiashop“ eures Vertrauens kaufen. Allerdings eignet sich auch ein Küchentuch...

    Mehr
  • Internationaler Tag der indigenen Bevölkerungsgruppen

    Ob in der Arktis, Asien, Afrika, Südamerika oder gar Europa – auf der ganzen Welt finden wir indigene Bevölkerungsgruppen zu denen rund 370 Millionen Menschen zugeordnet werden. Mit circa 5000 verschiedenen Kulturen in über 90 Staaten machen die indigene Bevölkerungsgruppen ungefähr fünf Prozent der gesamten Weltbevölkerung aus. Von den weltweit 7000 gesprochenen Sprachen werden 4000 von indigenen...

    Mehr
  • 5 Fragen an unseren Reisebegleiter Jörg Löffler

    Wer begleitet denn eigentlich unsere Gruppenreisen? Wir haben ein kleines Interview vorbereitet, um unsere Reisebegleiter vorzustellen. Als nächstes stellen wir Jörg Löffler vor: 1. Wieso bist du Reisebegleiter geworden? Ich liebe es zu reisen, mit Menschen zu kommunizieren und fremde Sprachen zu sprechen.2. Was macht eine Reise mit Djoser für dich so besonders? Das Besondere bei Djoser Reisen ist...

    Mehr
  • Plastiktütenverbot in Tansania

    Nach neuesten Berechnungen schwimmen weltweit rund 270.000 Tonnen Plastikmüll in unseren Meeren. Doch nicht nur im Wasser, auch auf dem Land sind die endlosen Müllberge zu einem existentiellen Problem geworden. Eine Kunststofftüte wird im Durchschnitt nur eine halbe Stunde lang genutzt – und bleibt nach ihrem Gebrauch zwischen 100 und 400 Jahre auf der Erde zurück. Kein Land kann sich von der gravi...

    Mehr
  • Internationaler Nelson-Mandela-Tag

    Seit nun 10 Jahren wird der Internationale Nelson-Mandela-Tag auf der ganzen Welt gefeiert, um an den südafrikanischen Freiheitskämpfer zu gedenken. Wie Mahatma Gandhi oder Martin Luther King wurde Nelson Mandela schon zu seinen Lebzeiten ein prägender Charakter für Menschenrechte. Geboren am 18. Juli 1918 in Mvezo, wuchs Mandela in einem Südafrika auf, wo Apartheid  herrschte und Menschen streng n...

    Mehr
  • 5 Fragen an unsere Reisebegleiterin Heidi Gagelmann

    Wer begleitet denn eigentlich unsere Gruppenreisen? Wir haben ein kleines Interview vorbereitet, um unsere Reisebegleiter vorzustellen. Dieses Mal stellen wir Heidi Gagelmann vor: 1. Wieso bist du Reisebegleiterin geworden? Die Faszination am Reisen, anderen Menschen, Gebräuche und Landschafte kennenzulernen hat mich schon früh gepackt. Vor 11 Jahren war es dann soweit und ich konnte mein Hobby zum...

    Mehr
  • Sand, Steine und viel Meer: 9 Tage in Jordanien

    Unsere Osterferien verbrachten wir mit Djoser Family in Jordanien. Der Flug über Wien nach Amman war angenehm und es gab keine Probleme bei der Einreise. Zunächst war es in Amman ziemlich kalt und es regnete. Nach der ersten Nacht in unserem Hotel, welches sehr schön war, ging es mit unserem Reisebus an das tote Meer an einen der tiefstgelegenen Punkte der Welt (400m), eines der Highlights der...

    Mehr
  • Südkorea - Kunst, Kultur & Kimchi

    Südkorea – ein Aufeinandertreffen von ostasiatischer Hochkultur und Moderne! Ob die Bunhwangsa Pagode, die älteste Pagode Koreas, oder modernste architektonische Bauwerke in der Weltstadt Seoul, diese Reise ist ein einzigartiges Erlebnis aus Moderne und Tradition! Die ersten drei Tage verbrachten wir in Seoul. Das pulsierende Stadtleben, die freundlichen Menschen unddie kulinarischen Hochgenüsse m...

    Mehr
  • 5 Fragen an unsere Reisebegleiterin Angela Dittmann

    Wer begleitet denn eigentlich unsere Gruppenreisen? Wir haben ein kleines Interview vorbereitet, um unsere Reisebegleiter vorzustellen. Dieses Mal stellen wir Angela Dittmann vor: 1. Wieso bist du Reisebegleiterin geworden? Ich liebe das Reisen und möchte meine Begeisterung für Land, Leute und Sprach teilen und weitergeben. Das Djoser-Konzept einer Gruppenreise mit viel individueller Freiheit hat m...

    Mehr
  • Marokkanischer Minztee

    Alle guten Dinge sind drei - mit dem Ende unserer marokkanischen Reihe kommen wir zu dem Klassiker schlechthin: dem marokkanischen Minztee. Kein Gericht wird ohne diesen fruchtig, frischen, süßen Tee serviert.  Für einen frisch aufgebrühten und authentischen Tee braucht ihr folgendes: 3TL grüner Tee 750 ml kochendes Wasserfällen 12 Zuckerwürfel 1 Bund frische Minze          Den Tee in e...

    Mehr
Alle Beiträge